© Donau-Kobolde Donaueschingen e.V.
Donau-Kobolde Donaueschingen e.V.

Taufe

Neue Mitglieder werden durch eine Abstimmung während der Jahreshauptversammlung in den Verein aufgenommen und gelten bis zur Taufe als Täuflinge. Erst durch die Taufe, die stets in den Sommermonaten stattfindet und seinen künftigen Kobold-Namen entgegen nimmt, gilt der Täufling fortan als Donau-Kobold. Die Taufe steht Jahr um Jahr unter einem besonderen Motto, das sich ein Team aus Mitgliedern aussucht. Ob "Germany's next Top-Kobold", wo die Täuflinge mit Grazie und Anmut überzeugen mussten oder bei "Ab in den Dschungel" ihren Willen zum Überleben unter Beweis stellen mussten. Stets war es ein großes Fest, das viel Spaß und Freude bereitete.
© Donau-Kobolde Donaueschingen e.V.
Donau-Kobolde Donaueschingen e.V.

Taufe

Neue Mitglieder werden durch eine Abstimmung während der Jahreshauptversammlung in den Verein aufgenommen und gelten bis zur Taufe als Täuflinge. Erst durch die Taufe, die stets in den Sommermonaten stattfindet und seinen künftigen Kobold-Namen entgegen nimmt, gilt der Täufling fortan als Donau-Kobold. Die Taufe steht Jahr um Jahr unter einem besonderen Motto, das sich ein Team aus Mitgliedern aussucht. Ob "Germany's next Top-Kobold", wo die Täuflinge mit Grazie und Anmut überzeugen mussten oder bei "Ab in den Dschungel" ihren Willen zum Überleben unter Beweis stellen mussten. Stets war es ein großes Fest, das viel Spaß und Freude bereitete.